Sehen Sie für Nachrichten über Veranstaltungen und Rapporte unten dieser Pagina.


Konsulentenarbeit wirksamer gestalten

Dies ist ein komplexer Prozeß, in dem viele Personen und Fachdisziplinen beteiligt sind. Durch eine kritische grenzüberschreitende Analyse sind Verbesserungen auf Gebieten wie Transparenz, Effizienz (Einsatz finanzieller Mittel) und Qualitätssicherung auch in Zukunft (um Rückfällen vorzubeugen) möglich.

Folgende Themen werden über den Austausch von Wissen und Erfahrungen bearbeitet:

  • Arbeitsweise
  • Herangehensweise
  • Dokumentationsstruktur
  • Zielsetzung und Ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Transfercoach
  • Kostenmanagement
  • Evaluation von nationalen Übereinstimmungen und Unterschieden 

Ausserdem werden Beratungen und Lernprozesse innerhalb der teilnehmenden Organisationen der Behindertenarbeit (mit Akzent auf Beratung von Klient, Teamkompetenzen und Arbeitsprozessen, und/oder Organisationsniveau (System)) analysiert.

Dieses Thema wird in einer gemeinsamen deutsch-niederländischen Arbeitsgruppe mit Vertretern aus Theorie und Praxis vorbereitet und bearbeitet. Koordiniert und unterstützt durch Ruth Kalobius, Mitarbeiterin von Hand in Hand.

Kontaktperson ist Ruth Kalobius:
E: ruth.kalobius@lvr.de

Auf dieser Seite finden Sie alle bisherigen und aktuellen Informationen zu Veranstaltungen und Berichten rund um das Thema 5: 
Konsultentenarbeit wirksamer gestalten.

Bearbeiten Sie gemeinsam mit uns dieses Thema:

Mach mit!

 


Veranstaltungen

Nach oben