Unsere Ziele

Hand in Hand ist in erster Linie ein Wissensmanagementprojekt. Es geht immer darum die Praxis zu verbessern, Angebote zu erweitern, Motivation zu stärken, dabei ausgehend von vorhandenem Wissen und vorhandenen Erfahrungen. Um diese Ziele zu erreichen, werden Workshops, Konferenzen und Tagungen angeboten, bei denen die Teilnehmerinnen, die aus Theorie und Praxis kommen, sich austauschen können. Durch die Möglichkeit des Perspektivenwechsels entfaltet der grenzüberschreitende Erfahrungsaustausch eine starke Wirkung.

Die Angebote sind immer einem der sechs inhaltlichen Themen zugeordnet:

  1. Grenzüberschreitender Arbeitsmarkt für Mitarbeiter
  2. Kompetenzentwicklung und Anforderungsprofil Mitarbeiter
  3. Biografiearbeit mit Klienten (Lebensgeschichte)
  4. Arbeitsmarkt für Klienten - Entwicklungsperspektiven
  5. Konsulentenarbeit wirksamer gestalten
  6. Informations- und Kommunikationstechnologie in der Behindertenhilfe (z.B.: care-online)

Jedes Thema wird in gemeinsamen deutsch-niederländischen Arbeitsgruppen mit Vertretern aus Theorie und Praxis vorbereitet und bearbeitet. Koordiniert und unterstützt durch einen oder mehrere Hand in Hand Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter.

Mehr inhaltliche Informationen zu den einzelnen Themen mit Veranstaltungen und Dokumentationen dazu finden Sie unter den Menupunten Thema 1 - Thema 6. Jedes Thema ist einer bestimmten Farbe zugeordnet und ermöglicht so eine gute Übersicht und Differenzierung der sechs Themen.